The Mandarin tree

Poster-Mandarinenbaum-Lutzfilm2_Web

# Mandarinenbaum  (Drama)

director: Cengiz Akayguen
cinematographer: Nils A. Witt
producer: LUTZFILM

Shot with Arri Alexa  with Anamorphic lenses. Colour.

funded by FILM & MEDIENSTIFTUNG NRW

PRÄDIKAT 'BESONDERS WERTVOLL' - FBW 12-2018

WINNER - Flickerfest Award Special Jury Prize, Flickerfest - Intern. Filmfestival, Australia 2019
WINNER - Kurzfilmfest Bunter Hund, Germany 2019
WINNER - Best Short Film - 'Filmschau Baden-Württemberg', Germany 2018

WINNER - National Short Film Award - 'International Schlingel Film Festival', Germany 2018
WINNER - Best Film - 'Eat my Shorts - Hagener Filmfestival', Germany 2018
WINNER - Best Film - 'Golden Knight International Filmfestival', Malta 2018
WINNER - Best Film - 'Marcin Award',  International Young Audience Film Festival Ale Kino', Poland 2018
WINNER - 2nd Place - 'Solidando Film Festival', Italy 2018
WINNER - Mandarin Tree - 'Best Independents International Film Festival', Germany 2018

Official Selection 'FLICKERFEST Film Festival', Australia 2019 (Oscar qualified)
Official Selection 'AUSTIN FILM FESTIVAL', USA 2018 (Oscar qualified)
Official Selection 'Taos Shortz Film Festival, USA 2019
Official Selection 'Socially Relevant Filmfestival New York', USA 2019
Official Selection 'Filmboard Karlsruhe', Germany 2019
Official Selection 'UK Film Festival', UK 2018
Official Selection 'Riga Film Festival', Latvia 2018
Official Selection 'Dublin Independent Festival', Ireland 2018
Official Selection 'Filmschau Baden-Württemberg', Germany 2018
Official Selection 'Solidando Film Festival', Italy 2018

Official Selection 'Biberacher Filmfestspiele', Germany 2018
Official Selection '16e Festival international Signes de Nuit', France, 2018
Official Selection 'Euroshorts', Poland 2018
Official Selection 'West Nordic International Film Festival', Norway 2018
Official Selection 'Eat my Shorts - Hagener Kurzfilmfestival', Germany 2018
Official Selection 'Ale Kino', Poland 2018
Official Selection 'International Schlingel Film Festival', Germany 2018

FLICKERFEST 2019
FS_Logo_2zeilig_rot
AFF2018
AFF2018
Winner 'Best Film', Germany 2018
Winner 'Best Film', Germany 2018
RZ_Siegel_FBW_BW

(..)insightful and thought-provoking short (..), 'UK Film Festival', UK 2018

(..)Mandarinenbaum ist ein Film, der nicht nur aufgrund der starken schauspielerischen Leistungen auf berührende Weise zeigt, wie stark Menschen trotz erlittener, seelischer Grausamkeiten, denen sie wehrlos ausgesetzt sind, sein können.(..), 'Schlingel international Film Festival', Germany 2018

(..) Bester Kurzfilm: 'Der Mandarinenbaum' von Cengiz Akaygün. "Der Mandarinenbaum ist eine in sich geschlossene, feinfühlige kleine Geschichte mit großen Gefühlen, liebevoll und stimmig erzählt. Der Film überzeugt durch starke Bilder und glaubhafte Figuren, eine schlüssige Handlung mit Steigerungen und Überraschungen. Ein junges Mädchen nutzt die Symbole eines unterdrückerischen Systems, um ihrem aus politischen Gründen inhaftierten Vater Hoffnung zu schenken:

Ein Vogel und ein Mandarinenbaum werden zur Ikonografie der Freiheit, die sich schließlich durchsetzt und stärker ist als der Sadismus der kleinen Leute in einem unterdrückerischen System, ja stärker als das System selbst.
Am Ende bleibt die Botschaft: Die Gedanken sind frei."

Jury: Eva-Maria Bast, Petra Hilt-Hägele, Gregor Eisenbeiß. - Filmschau Baden-Württemberg, 12-2018

(..) die sensible Kameraarbeit und die präzise Dramaturgie machen diesen Film zu einem eindrucksvollen Kurzfilmdrama (..)
(..) Der Rest des Films zeigt die Kälte des Systems, in dem die Menschen gefangen sind, graue Töne, kaltes Licht. Der Film nutzt seine Stilmittel, um seine Geschichte auch zu einem gesellschaftskritischen Kommentar zum immer strikter werdenden und fast schon willkürlich agierenden Rechtssystem der Türkei werden zu lassen. Die Geschichte selbst, die am Ende mit einem wunderbar poetischen Twist überrascht, ist ruhig erzählt, die Schauspieler agieren überzeugend und authentisch, vor allem das kleine Mädchen, in dessen Augen sich Hoffnung, Liebe, aber auch Furcht und Trotz spiegeln, berührt in seiner Natürlichkeit. Die Mischung aus purer Fantasie und hartem Realismus macht aus DER MANDARINENBAUM großes Kurzfilmkino. FBW 12-2018